(Leonore Kasper, Deutsch / Romanes / Serbisch, 11:14 Min.)

ein Film von Didi, Jashko, Rikardo, Ferida, Elita, Melissa, Julia, Stefan, Nicola

ROMANO SUMNAL ist ein Portrait Leipziger Jugendlicher aus der Roma-Community. Sie sprechen über ihr Leben und ihre Zukunft. Aber auch über das Wie Weiter und die eigene Sicherheit in Zeiten von Abschiebungen. Alle sind sie bei Romano Sumnal -Verein für Roma in Sachsen aktiv.

Regie / Kamera / Schnitt: Leonore Kasper
Projekt: RomaRespekt - Lokalrecherchen und Selfempowerment
Dank an: Gjulner Sejdi

Der Film ist Teil von RomaRespekt unter dem Dach von Weiterdenken und wird gefördert im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

*Leonore Kasper studierte bis 2013 Medienkunst an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig und lebt in Leipzig. Sie ist als Mentorin und künstlerische Leitung für sozio­kulturelle Filmprojekte tätig und entwickelt eigene Filmarbeiten.

Romano Sumnal