Praktikum im Jahr 2023

Weiterdenken – Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen sucht für das Jahr 2023 Praktikant:innen (d/w/m) im Projekt „Bildungsallianzen gegen rechte Ideologien“, die beim Erstellen einer Ausstellung über solidarische Organisierung mitwirken.

Bunte Fäden miteinander verbunden und überkreuzt

Über das Projekt

Die Ausstellung richtet den Fokus auf Formen politischer Organisierung, gemeinsames Handeln und Solidarität angesichts rechter Gewalt und autoritärer Politik. Dafür werden verschiedene politische Gruppen bzw. Organisationen porträtiert und interviewt. Das zeigt die Vielfalt nicht-staatlichen politischen Handelns gegen menschenverachtende und antidemokratische Ideologien, Politiken und Organisationen. Zudem werden Begriffe und Spannungen erklärt und diskutiert, z.B. Solidarität, Vielfalt und Konflikte. Die Ausstellung wird während des Jahres 2023 produziert.

Mögliche Tätigkeitsbereiche

  • Mitwirkung an inklusiven Ausstellungsformaten: Fassung in einfacher Sprache und Hörfassung
  • redaktionelle Bearbeitung von Texten
  • ggfs. technische Bearbeitung von Interviews
  • Einsprechen von Texten
  • Mitwirkung an Aufbau und Pflege von digitalen Inhalten: Aufbereitung von Kurztexten, Bildbeschreibung, Verknüpfungen (Homepage); social media
  • Mitwirkung bei Büroorganisation, Verwaltungsabläufen
  • Teilnahme an Teamtreffen

Anforderungen je nach Tätigkeitsbereich

  • Bewerber:innen sollten sich für den Inhalt der Ausstellung interessieren
  • Sicherer Umgang mit der deutschen Sprache und Freude am Arbeiten mit Texten
  • von Vorteil sind Erfahrung mit Textarbeit oder Audiobearbeitung sowie Onlineredaktion – je nach Tätigkeitsbereich – oder Interesse am Erlernen

Der Arbeitsort ist Dresden. Mögliche Zeiträume für die Praktika sind März bis Juni 2023 sowie ab August 2023.

Bitte bewerben Sie sich per Mail an info@weiterdenken.de mit einem kurzen Motivationsschreiben, das Ihr Interesse am Thema sowie am Format deutlich macht. Geben Sie gerne an, welche Tätigkeitsbereiche Sie besonders interessieren.

Bitte geben Sie bei der Bewerbung an

  • ob es sich um ein Pflichtpraktikum handelt
  • die gesamte Stundenzahl und den gewünschten Einsatzzeitraum
  • die gewünschte Wochenarbeitszeit

Frauen, Queers und People of Color sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.