eine endlose Spiirale

Eine neue Staatsraison?

Ursula von der Leyen, Bundesverteidigungsministerin: «So etwas wie 2015 darf es nicht noch einmal geben»

Christean Wagner, Mitbegründer des «Berliner Kreises», einem Netzwerk konservativer Abgeordneter in den Unionsparteien: «Bei der Flüchtlingspolitik stehe ich eindeutig bei dem, was hier auch Herr Ramsauer gesagt hat. Es darf sich 2015 nicht wiederholen.»

Alexander Dobrindt, Landesgruppenchef CSU im Deutschen Bundestag: «Das Jahr 2015 darf sich nicht wiederholen.»

Sahra Wagenknecht, Fraktionsvorsitzende DIE LINKE im Deutschen Bundestag: «Der Kontrollverlust, den es im Herbst 2015 gab, hat dieses Land verändert, und zwar nicht zum Besseren. Das darf sich nicht wiederholen.»

Michael Kretschmer, Sächsischer Ministerpräsident: «Wir wollen, dass sich die Situation von 2015 nicht wiederholt.»

Armin Schuster, MdB CDU: «Wir haben aus 2015 unsere Lektion gelernt. Wir gehen davon aus, dass sie wiederkommen könnte.»

Joachim Herrmann, Bayerischer Innenminister: «Eine Situation wie 2015 darf sich nicht wiederholen.»