Grit Hanneforth

Grit Hanneforth

Biografie: 

Grit Hanneforth ist seit 2001 als Geschäftsführerin im Kulturbüro Sachsen e.V. tätig. Sie hat Kulturwissenschaften und -management studiert und ist Projektleiterin der Mobilen Beratungsteams für Demokratieentwicklung in Sachsen. Letzte Veröffentlichungen: zusammen mit Friedemann Bringt und Danilo Starosta: Ist der Rechtsextremismus im Osten anders?. In: Holger Kulick/Toralf Staud (Hrsg.). Das Buch gegen Nazis - Was man wissen muss und wie man sich wehren kann. Köln. 2009.; zusammen mit Friedemann Bringt: Einschätzungen, Ausblick, Handlungsmöglichkeiten. Ein Nachwort. In: Heinrich-Böll-Stiftung/Kulturbüro Sachsen (Hrsg.). Gefährliche Liebschaften. Rechtsextremismus im kleinen Grenzverkehr. Berlin. 2008.