Gender & Feminismus

Feminismus und Geschlechterdemokratie gehören elementar zu unserem Profil. Wir wollen Geschlechterthemen politisieren, Netzwerke ausbauen und neue erschließen. Geschlechterdemokratie hat das Ziel, undemokratische Strukturen zu verändern, patriarchale Herrschaft abzuschaffen sowie die gleichberechtigte Teilhabe aller Geschlechter an Politik, Wirtschaft, Gesellschaft zu garantieren. Dafür bedarf es auch einer effektiven Gleichstellungs- und Antidiskriminierungspolitik, die sich für Frauenrechte gegen sowie die Rechte von LSBTI* und gegen Homo- und Transphobie einsetzt. In unserer Arbeit versuchen wir, hierzu in Sachsen einen Beitrag zu leisten.

Veranstaltungen

Diskussionsabend
Dresden
Info-Veranstaltung zum Mobilitätsatlas
Diskussionsabend
Dresden
Diskussionsabend
Dresden
Eine gemeinsame Veranstaltung der politischen Stiftungen anlässlich des 75. Jahrestages der Zerstörung Dresdens im Februar 2020
Dresden
Kann das bedingungslose Grundeinkommen zur feministischen Revolution führen?
Leipzig
Alle Veranstaltungen

Publikationen

Alle Publikationen