Hinhören & Handeln #2 - Gegen rechte Gewalt

Opferperspektive bei Hinhören und Handeln

Hinhören & Handeln: Bild zum Podcast

In der zweiten Folge unseres Podcasts „Hinhören und Handeln“ ist Judith Porath bei uns zu Gast. Sie ist im Vorstand des Verbands der Beratungsstellen für Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt und arbeitet als Geschäftsführerin in der Brandenburger Opferberatung, der Opferperspektive.

Sie erzählt, wie sich die Arbeit der Opferberatung in den letzten Jahren verändert hat und wir gehen der Frage nach, welche Auswirkungen Bewegungen wie Pegida und Landtagswahlen auf rechte Gewalt haben. Judith Porath gibt einen umfassenden und aufschlussreichen Einblick in ihre Tätigkeit und Tipps für Zivilcourage und den Umgang mit rechter Gewalt.

Links zu Infos aus dem Podcast
    • Toolbox gegen rechte Gewalt
    • "Hinschauen und Handeln" Broschüre der Opferperspektive
    • Zahlen und Fakten des VBRG

Abonnieren, mehr Infos, alle Folgen - finden Sie hier

Für den Jingle haben wir ein Stück von Bigjoedrummer verwendet (Lizenz).