Radio RomaRespekt #28: "Eines dieser großen Probleme, die Spurlosigkeit"

Radio RomaRespekt #28: "Eines dieser großen Probleme, die Spurlosigkeit"

 

Wie erging es eigentlich Sinti und Roma früher in Sachsen? Wie wurden sie behandelt oder auch von Institutionen diskriminiert? Warum? Inwiefern haben sie sich dagegen gewehrt? Wer hat sich mit ihnen solidarisiert? Und das in welcher Form? Was hat eigentlich die Geschichte der Sinti und Roma mit der Entstehung und Entwicklung des Kapitalismus zu tun? Und was hat das Ganze mit der Gegenwart, dem Hier und Jetzt zu tun?

Die Historikerin Claudia Pawlowitsch hat sich in Archive begeben, sucht Antworten auf diese Fragen  – aus einer solidarischen Position mit Sint_ezze und Rom_nja.

 

0 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Neuen Kommentar schreiben