Fleischatlas - Bestellvortrag

Fleischatlas - Bestellvortrag

Billig, umweltschädlich, qualvoll und ungesund – so haben sich große Teile der Tierhaltung in den letzten Jahren präsentiert. Das muss nicht so sein. Der neue Fleischatlas zeigt, wie eine bessere Tierhaltung funktionieren kann.

Instrumente und Strategien, die zu grundlegenden Veränderungen bei Konsum, Produktion und Vermarktung führen, könnten sofort umgesetzt werden. Dazu aber bedarf es politischen Willen und den Mut sich mit denjenigen anzulegen, die an dem heutigen Produktionsmodell gut verdienen. Der ca. einstündige Vortrag umreißt aktuelle Zahlen und erläutert Rezepte für eine bessere Tierhaltung.

Der Vortrag findet in Kooperation mit dem BUND Sachsen statt.

Informationen über den Fleischatlas 2018

0 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Neuen Kommentar schreiben