Radio Romarespekt #19 Nach Lety mit Romatrial

Radio Romarespekt #19 Nach Lety mit Romatrial

Hamze Bytyci aus Berlin gehört zum Verein Romatrial e.V., über dessen Aktivitäten er in dieser Ausgabe des Radio RomaRespekt Auskunft gibt: es entstand der Film "Jozka", es wird das Romani Filmfestival "AKE DIKHEA? U C?" vom 19.-22. Oktober geben, es gibt das medienpädagogisch eingesetzte Adolf-Reichwein-Mobil, das Radio Corel. Und dann geht es um den International Roma Day und einen Rahmenvertrag, den die Communities der Roma und der Sinti in Berlin mit ihrer Landesregierung aushandeln. Über diese interessanten Dinge sprechen wir an einem sehr speziellen Ort bzw. Datum – am 13. Mai in Lety in Tschechien. Auch im Jahr 2017 steht dort immer noch die Schweinemastanlage auf dem Gelände des ehemaligen Konzentrationslagers. Von dem endlos scheinenden Kampf gegen diese Unwürdigkeit ist unser Gespräch beeinflusst.
Die Musik dieser Sendung kommt von der noch sehr jungen Band Gypsy Cikle Čave aus Krupka, die mit nach Lety gereist ist, und von dem Berliner Rapper Drob Dynamic.

Trailer zum Film "Jozka" auf dem Vimeo-Account von RomaTrial: vimeo.com/199748770
Website von RomaTrial: romatrial.org
Website des FIlmfestivals "Akhe Dikhea?" roma-filmfestival.com

Foto: Antje Meichsner, Gypsy Cikle Čave in Lety

Zitiervorschlag (bei Zitierung einzelner Sprechender aus der Sendung):
Vorname Name, in: Radio Romarespekt #19 Nach Lety mit Romatrial, Erstausstrahlung am 1. Juli 2017 um 18 Uhr auf coloradio in Dresden, [Link] (abgerufen am ...)

0 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Neuen Kommentar schreiben