Mein Smartphone weiß mehr als ich über mich... „Privacy by Design“ und „Security by Design“

Mein Smartphone weiß mehr als ich über mich... „Privacy by Design“ und „Security by Design“

Handys dienen längst nicht mehr allein dem Telefonieren, wir kaufen Straßenbahntickets und Apps für alle möglichen Geschäfte des Alltags, rufen unsere emails ab, wir verwalten Kontakte, Termine und nutzen es als ausgelagertes Tagebuch. Mobile Geräte ersetzen den heimischen, festinstallierten Computer, mit seinen Sicherheitseinstellungen. Wie sichern wir Informationssicherheit auf mobilen Geräten?
mit:
Prof. Dr. Hannes Federrath leitet die Abteilung Sicherheit in verteilten Systemen an der Fakultät für Informatik an der Universität Hamburg. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören Datenschutz und Anonymität im Netz sowie Informationssicherheit auch für mobile Systeme.

Zu den Publikationen.

 

 

0 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Neuen Kommentar schreiben