Leitbild Schweiz oder Kasachstan?

Leitbild Schweiz oder Kasachstan?

Leitbild Schweiz oder Kasachstan?
18. Sep. 2012
AbL Bauernblatt Verlags GmbH / Weiterdenken - Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen
Kostenlos
pdf
Veröffentlichungsort: Dresden
Veröffentlichungsdatum: 18. September 2012
Seitenzahl: 100
Lizenz: CC-BY-NC-SA 3.0
ISBN: 978-3-930413-54-6

Das Buch ist vergriffen, eine Neuauflage ist nicht geplant.
Der Download steht zur Verfügung.

2012 haben wir diese Schrift von Michael Beleites zu den Perspektiven für Sachsens Landwirtschaft ausführlich diskutiert und lektoriert und für fachlich schlüssig und gut befunden. Wir halten es aber für notwendig, uns von aktuellen Positionierungen Michael Beleites‘ zu distanzieren, der 2015 das Vorwort zum Buch „Pegida - Spaziergänge über den Horizont“ eines Pegida-Mitläufers geschrieben hat. Darin hat er unter anderem von einer „gleichgeschalteten“ Presse gesprochen und kritisiert, dass „jeder, der die biologische Tatsache der geographischen Rassevielfalt des Menschen als ein bewahrungswürdiges Erbe“ betrachte, „reflexhaft“ als Rassist „gebrandmarkt“ werde. Wir erkennen an, dass Michael Beleites sich in seinem Buch „Umweltresonanz“ (2014) als Gegner des (Sozial)Darwinismus positioniert hat, können aber trotzdem die Anwendung des Rassebegriffs auf den Menschen nicht nur nicht nachvollziehen, sondern sehen sie auch als im Widerspruch zu unseren eigenen Werten stehend an. Im Januar 2018 ist Michael Beleites als Referent bei der „Winterakademie" des neu-rechten „Instituts für Staatspolitik" aufgetreten – wir wollen diesen Kreisen nicht in Verbindung gebracht werden. Gleichwohl bieten wir an dieser Stelle „Leitbild Schweiz oder Kasachstan?“ weiterhin zum Download an, weil wir in dieser Schrift selbst keine Nähe zu völkisch-nationalistischen Tendenzen erkennen und sie für fachliche Interessierte und kritische Leser*innen, die sich selbst ein Urteil bilden wollen, verfügbar halten wollen.